Vollstreckung
Zwangsvollstreckung
Eidesstattliche Offenbarungsversicherung
Vollstreckungsgericht
Vollstreckungsklausel
Vollstreckungstitel

Beukenberg Rechtsanwälte
Uhlemeyerstraße 9+11
30175 Hannover
Tel. 0511 / 59 09 10 - 30
Fax 0511 / 59 09 10 - 55
info@inkassorecht-online.de

InkassoRecht-Online

Eidesstattliche Offenbarungsversicherung

(früher: Offenbarungseid)

Über die Eidesstattliche Offenbarungsversicherung kann sich der Gläubiger Einblicke in die Einkommens- und Vermögensverhältnisse des Schuldners verschaffen.

Der Antrag auf eidesstattliche Offenbarungsversicherung setzt voraus, dass der Gläubiger einen Vollstreckungstitel gegen den Schuldner besitzt und er bereits einen mindestens teilweise erfolglosen Sachpfändungsversuch durch den Gerichtsvollzieher gegen ihn unternommen hat.

Letzteres kann der Gläubiger durch Vorlage einer sog. Fruchtlosigkeitsbescheinigung des Gerichtsvollziehers nachweisen. Sie sollte möglichst aktuell, d.h. nicht älter als 6 Monate sein. Nach neuem Recht genügt es für die Ladung des Schuldners zur Abgabe der Offenbarungsversicherung auch, dass er dem Gerichtsvollzieher die Durchsuchung seiner Wohn- oder Geschäftsräume verweigert. Der Gerichtsvollzieher kann dann dem Schuldner die eidesstattliche Versicherung sofort abnehmen. Allerdings können der Schuldner und der Gläubiger der sofortigen Abnahme widersprechen. Dann setzt der Gerichtsvollzieher einen Termin zur Abgabe nicht vor zwei, aber auch nicht nach vier Wochen an. Erscheint der geladene Schuldner zum Offenbarungstermin unentschuldigt nicht, ergeht gegen ihn auf Antrag des Gläubigers Haftbefehl. Der Gläubiger kann dann den Gerichtsvollzieher mit der Verhaftung beauftragen. Die Offenbarungshaft darf bis zu einem halben Jahr andauern; meist lässt sich der Schuldner aber nach einem Tag Haft zur Abgabe der Offenbarungsversicherung vorführen. Der Gläubiger darf am Offenbarungstermin teilnehmen. Er kann dort alle Fragen stellen, die das gegenwärtige Aktivvermögen des Schuldners betreffen.

BEUKENBERG Rechtsanwälte Beukenberg Anwälte Rae Beukenberg Fachanwalt Beukenberg Beukenberg Förderungsmanagement Förderung Management BEUKENBERG Inkasso Recht Inkassorecht Hannover Schulden Schuldner Gläubiger Startseite InkassoRecht-Online Ablauf Abtretung Abtretungsvertrag Anfrage Auskunft über den Schuldner Aufenthaltsermittlung Ausländer Betrug Bürgschaft Datenschutz Durchsuchungsanordnung Drittschuldner Drittschuldnererklärung Drittschuldnerklage Eidesstaatliche Offenbarungsversicherung Erbrecht Fälligkeit Forderung Formulare Forderungsabsicherung Forderungseinzug Forderungspfängung Fristen Gesamtschuldner Gesetz Gerichtsstand Gerichtsvollzieher Gläubiger GmbH Formular Haftung Impressum Inhalt Inkasso Insolvenz Kanzlei Klage Konkurs Kontakt Kontoeröffnungsantrag Kontenpfändung Links Login Lohnpfändung Lohnverschleierung Mahnung Mahnschreiben Mahnverfahren Mahnung maschinelles Mahnverfahren Offenbarungseid Pfändung Pfändungsbeschluss Pfändungsschutz Presse Ratenzahlungsvereinbarung Ratgeber Rechtsanwälte Rechtsmittel Registrierung Sachpfändung Schuldner Sicherungsabtretung Sozialleistungspfändung Strafbares Verhalten Urheberrecht Verjährung Verheiratete Schuldner Verzug Verzugsschaden Vollsteckung Vollstreckungsgericht Vollstreckungsklausel Vollstreckungstitel Vorpfändung Zinsen Zustellung Zwangsvollstreckung Mahnung Mahnbescheid Mahnungen Mahnbescheide Inkasso inkasso online inkassofort inkasso sofort inkassoonline inkassonline inkasso sofort inkassofort.de inkaso Mahnung Mahnschreiben anwaltliches Inkasso Forderung Forderungsmanagement russisch inkasso Geldeintreiben Außenstände aussenstände Rechtsanwalt Anwaltssozietät Inkassoanwalt Forderungsbeitreibung Dienst Wirtschaftsauskunft Deutschland Inkassounternehmen Debitorenmanagement Schuldner Rechtsanwälte Online Online-Inkassosystems Forderungen Kleinstforderungen Schnittstellen Negativpauschale Transparenz Echtzeit Mein Inkasso Gläubiger gläubigen Schulden außergerichtlich außergerichtliches Anschreiben Anschreiben Forderung fordern Geld einfordern Forderung geltend machen Mahnschreiben Mahnbescheid Anwalt anwaltliches Mahnschreiben gerichtlicher Mahnbescheid inkassosofort Inkasso sofort inkasso Wirtschaftsauskunft Forderungsmanagement Dienst Wirtschaftsauskünfte Deutschland Inkassounternehmen Debitorenmanagement Schuldner Anwaltsdatenbank Auslandsinkasso Inkassobüro Eintreiben Eigentumsvorbehalt Inkassounternehmen Gerichtsvollzieher Insolvenz Kassenpfändung Lohnpfändung Mahnverfahren Offenbarungseid Pfändung Schulden Schuldner Schuldnern Zahlungsaufforderung Zahlungsverzug